… zumal sie in Deutschland die Mehrheit der Wahlberechtigten bilden. Demokratie geschieht nicht von allein, sie darf nicht der Beliebigkeit überlassen sein. Frauen haben genauso wie Männer die Wahl und sollten diese Chance nutzen.

Im Sinne der AWO-Gründerin Marie Juchacz, die mühsam das Frauenwahlrecht erkämpfte, ruft die AWO Schwaben gemeinsam mit dem AWO-Bundesverband deshalb insbesondere Frauen dazu auf, bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 ihre Stimmen mit geballter Kraft einzusetzen.

Zum Aufruf des AWO-Bundesverbands mit weiterführenden Informationen: www.awo.org/awo-fordert-frauen-zum-waehlen-auf