Soziales Ehrenamt

Die Arbeiterwohlfahrt ist bundesweit auf Orts-, Kreis- und Landesebene vereinsrechtlich organisiert. Diese Struktur garantiert ein demokratisches und plurales Innenleben, führt zu einem hohen Maß an Souveränität und Eigenverantwortung und stellt gleichzeitig eine Herausforderung bei strategisch wichtigen Entscheidungen dar. Das Verbandsstatut, das Grundsatzprogramm und die Satzung sind für alle Gliederungen gleichermaßen verbindlich.

Ausgehend von der ursprünglich ehrenamtlich geprägten Tätigkeit zur Beseitigung sozialer Notstände, hat sich das wohlfahrtspflegerische Aufgabenspektrum mit dem Ausbau der sozialen Sicherungssysteme erweitert. Heute ist die Arbeiterwohlfahrt nicht mehr nur reiner Mitgliederverband; sie hat sich zugleich zum modernen und professionellen sozialen Dienstleister entwickelt.

Unsere Mitglieder und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen leisten nachbarschaftliche Hilfe, organisieren und unterstützen die Hilfe zur Selbsthilfe, vertreten soziale Interessen und übernehmen Verantwortung für die Gemeinschaft. Im Zusammenwirken mit unseren hauptamtlichen MitarbeiterInnen erbringen wir in wirtschaftlicher und sozialer Verantwortung bedarfsgerechte professionelle Dienstleistungen.

E-Mail Drucken
 

Kreisverbände & Ortsvereine

Klicken Sie auf

Kreisverbände

oder

Ortsvereine,

um die vollständige Liste mit Adressen, Kontaktdaten und Ansprechpartnern anzuzeigen.

E-Mail Drucken
 

Die ehrenamtlichen Angebote in den Kreisverbänden

  • Babyschwimmen
  • Begegnungsstätten
  • Essen auf Rädern
  • Kindererholungen
  • Ferienfreizeiten
  • Internet für Senioren
  • Kaffeefahrten
  • Seniorenclubs
  • Seniorenerholung
  • Seniorenschwimmen
  • Seniorentanz
  • Stadtranderholung für Kinder
  • Stadtranderholung für Senioren
  • Wochenendausflüge
  • Zeltlager für Jugendliche
E-Mail Drucken