Das Alter...

... versteht die AWO als einen aktiven Lebensabschnitt, bei dem nicht Betreuungsdenken, sondern vielmehr die Unabhängigkeit alter Menschen dominiert. Die zentrale Aufgabe ist, alten Menschen ein möglichst selbstständiges Leben zu ermöglichen. Abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse bietet die AWO Hilfe mit Angeboten sozialer, körperlicher und psychosozialer Unterstützung und Begleitung.

Betreutes Wohnen gibt die Möglichkeit, in der eigenen Wohnung und der vertrauten Umgebung zu bleiben und trotzdem die Sicherheit einer optimalen Versorgung zu genießen. Mit hauswirtschaftlichen und pflegerischen Diensten unterstützt die AWO eine eigenständige und selbstbestimmte Lebensführung.

Bei den Neuaufnahmen in Altenheimen handelt es sich fast ausnahmslos um pflegebedürftige Menschen. So sind bei den meisten AWO-Heimen Pflegeabteilungen angeschlossen. Im Vordergrund stehen hier aktivierende Pflege und rehabilitierende Maßnahmen. Oberstes Ziel ist - wo möglich - die Rückkehr in die eigene Wohnung.

Für die AWO steht der Mensch im Mittelpunkt - der Pflegebedürftige und der Pflegende. Die Privatsphäre wird respektiert und die Lebensqualität erhalten. Auch wenn betriebswirtschaftliche Erfordernisse bei unserer Arbeit mit eine Rolle spielen, sind für uns die soziale Verantwortung und die Orientierung am Gemeinwesen bestimmend. Die Betriebswirtschaft hat ausschließlich dienende Funktion.

E-Mail Drucken
 

Einrichtungen der AWO Schwaben für Senioren

Zur Anzeige der vollständigen Liste aller Einrichtungen der AWO Schwaben mit Kontaktdaten, Adressen, Ansprechpartnern und weiteren Einzelheiten klicken Sie bitte den entsprechenden Bereich an:

Gerontopsychiatrische Abteilungen

Kurzzeitpflege

eingestreute Kurzzeitpflege

Seniorenheime

Seniorenerholung

Seniorenwohnanlagen

Sozialstationen & ambulante Pflegedienste

E-Mail Drucken