Die AWO in Ihrer Nähe

Wählen Sie eine Kategorie
Gewünschter Umkreis
 Kilometer
um
Aktuelle Projekte
Mertingen: Baubeginn der Anlage für Betreutes Wohnen
> weiter
Stellenangebote
Die AWO sucht engangierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gleich klicken und bewerben!
> offene Stellen

Aktuell

AWO-Haus der Familie ist jetzt Familienstützpunkt

„Aufmerksame Besucher des AWO-Hauses der Familie in Stadtbergen haben es vielleicht schon bemerkt: Dort hängt nun ein Schild, das die Aufschrift „Familienstützpunkt“ trägt“, freut sich Hans Scheiterbauer-Pulkkinen, Vorstand für Kinder- und Jugendhilfe bei der AWO Schwaben. Die Stelle wurde erst kürzlich eröffnet und ist die zweite ihrer Art im Landkreis Augsburg.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

AWO-Bundeskonferenz

AWO-Schwaben-Delegation in Wolfsburg

Mit elf Delegierten und drei Gästen hat die AWO Schwaben an der AWO-Bundeskonferenz in Wolfsburg teilgenommen. Sehr zur Freude der schwäbischen Delegation wurde AWO-Bayern-Chef Prof. Dr. Thomas Beyer mit einem eindeutigen Votum erneut zum Stellv. Vorsitzenden des Präsidiums gewählt. Mit ihm zogen zwei weitere „Bayern“ in den Vorstand ein. Wir gratulieren!

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

AWO-Engagement am anderen Ende der Welt

Projektreise von AWO International nach Zentralamerika

Ende 2016 war es soweit: Erstmals bot unser Auslandshilfswerk AWO International seinen Mitgliedern, Förderern und Freunden die Möglichkeit, Hilfsprojekte am „Stammsitz“ in Zentralamerika zu besuchen.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

"Eine tolle Veranstaltung!"

Mitarbeiterkonferenz 2016

Dabei sein, den Austausch pflegen und danach gestärkt in die Arbeit vor Ort zurückkehren: Die Mitarbeiterkonferenz der AWO Schwaben in Stadtbergen war mit rund 100 neuen Beschäftigten auch diesmal wieder sehr gut besucht.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

"Ein Akt der Menschlichkeit!"

AWO-Seniorenheim Weißenhorn eröffnet neuen Anbau mit erweiterter Dementen- und Palliativversorgung

Bereits die ersten Eindrücke brachten die geladenen Gäste zum Staunen: komfortable Einzelzimmer, beruhigende Hintergrundmusik in den Gängen, ein geräumiges Wohlfühlbad. Hinzu kommen exklusive Besonderheiten, wie etwa ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem für demenzkranke Menschen oder ein weitläufiger Hochbeetgarten zum Entspannen und Pflegen. Nach sorgfältiger Planungszeit konnte am AWO-Seniorenzentrum Weißenhorn ein zeitgemäßer Teilneubau eingeweiht werden. Und die AWO Schwaben hat mit diesem Modellprojekt echtes Neuland betreten: 31 Plätze wurden geschaffen, die sowohl fachgerechte Dementen- als auch qualifizierte Palliativbetreuung gewährleisten. Kostenpunkt: Rund 5 Millionen Euro, bezuschusst von der Deutschen Fernsehlotterie mit ca. 470.000 Euro und vom Landkreis mit 265.000 Euro.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

Heinrich-Albertz-Friedenspreis

AWO-Präsidium reist nach Berlin

An der Verleihung des Heinrich-Albertz-Friedenspreises des AWO-Bundesverbandes an EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Berlin nahm auch das Präsidium der AWO Schwaben teil. Der Termin war verknüpft mit einer Arbeitssitzung des Gremiums, bei der auch die Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr und Dr. Karl-Heinz Brunner sowie der Vorstandsvorsitzende der Bundes-AWO, Wolfgang Stadler (im Bild: Zweiter von links), zugegen waren.

E-Mail Drucken