Die AWO in Ihrer Nähe

Wählen Sie eine Kategorie
Gewünschter Umkreis
 Kilometer
um
Aktuelle Projekte
Neues Seniorenheim in Ichenhausen
> weiter
Stellenangebote
Die AWO sucht engangierte Mitarbeiter. Gleich klicken und bewerben!
> offene Stellen

Weniger Bürokratie und mehr Zeit haben für Menschen, die uns brauchen

Die Kontrolle der Seniorenheime darf nicht zum Selbstzweck werden

Von Dr. Heinz Münzenrieder, Vorsitzender des Präsidiums der AWO Schwaben

Nur Wenige werden es wissen: Die Altenheime sind die am intensivsten überprüften sozialen Einrichtungen. Neben der staatlichen Heimaufsicht und dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) sind es gleich sechs weitere Institutionen – vom Gesundheitsamt bis zur Gewerbeaufsicht – die nach dem Rechten schauen.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

Presse-Information

Top-modern und höchst engagiert

Arbeiterwohlfahrt Schwaben weiht neu gebautes Seniorenheim in Augsburg-Göggingen ein und ehrt ehrenamtliche Helfer mit neuem Engagementpreis.

„Die Arbeiterwohlfahrt kann stolz sein: In Göggingen entstand das modernste Altenheim Schwabens“: So lautete 1962 bei der Eröffnungsfeier für das Vorgängerhaus die Überschrift in der Zeitung. Nach mehr als 50 Jahren Dienstzeit ist es in den Ruhestand versetzt worden, um für einen Nachfolger Platz zu machen. Drei Jahre lang wurde gebaut, im Februar nahm es seinen Gesamtbetrieb auf, es ist vollbelegt und nun wurde es offiziell eingeweiht: Das neu errichtete, dreigeschossige Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Augsburg-Göggingen mit 80 Pflegeplätzen.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

Aktionswoche 2015

www.echt-awo.org

E-Mail Drucken
 

Verbandstag

„Engagement macht Schule“

Zum Verbandstag „Engagement macht Schule“ (EmS) der AWO Schwaben haben sich jetzt 40 ehrenamtlich Engagierte im AWO-Haus der Familie in Stadtbergen getroffen, um gemeinsam mit EmS-Projektleiterin Brigitte Limbeck vom AWO-Landesverband Bayern ihr bürgerschaftliches Engagement unter die Lupe zu nehmen. Hierbei wurden auch die Ergebnisse der anonymen Befragung der ca. 100 Ortsvereine der AWO Schwaben präsentiert.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

Kein Platz für Rassismus

„Wir gehören alle zusammen“:

Ein farbstarkes Zeichen gegen Rassismus und stattdessen für Vielfalt haben die Mädchen und Buben der AWO-Kinderkrippe in Stadtbergen gesetzt. Krippenleiterin Katrin Sternegger, Erzieherin Maria Tetzlaff, Kinderpflegerin Sandra Ruf und Diplom-Pädagogin Gabi Mayr standen den Kindern zur Seite, als sie mit Begeisterung ihre bunten Handabdrücke auf eine große Leinwand platzierten und damit ihre Hand-in-Hand-Sichtweise zum Ausdruck brachten.

Weiterlesen...
E-Mail Drucken
 

Feierstunde im Augsburger Rathaus

Gedenkfeier zum 70. Todestag von Clemens Högg

Im März 1945 – also vor genau 70 Jahren – verstarb nach unendlichen Qualen der Gründer der Augsburger, Neu-Ulmer und schwäbischen Arbeiterwohlfahrt, Clemens Högg, im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Im Rahmen einer Feierstunde im Augsburger Rathaus gedachte die AWO Schwaben zusammen mit den Städten Augsburg und Neu-Ulm seines außergewöhnlichen Einsatzes für eine gerechte Gesellschaft. Sein grausamer Tod soll uns auch künftig Mahnung dafür sein, für Frieden und Gerechtigkeit sowie konsequent gegen den alltäglichen Rassismus in unserer Gesellschaft einzutreten. Wir danken allen, die die AWO und ihre sozialen Aufgaben bei der Gedenkveranstaltung im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses vertreten haben. Ganz besonders aber auch den Gliederungen und Einrichtungen, die im Rahmen der Wochen gegen Rassismus im März mit vielen Aktionen Flagge zeigen!

E-Mail Drucken